SUSE has an in-house translations created by contracted translators in past. The work flow did not allow to merge translations between openSUSE and SLE trees up to now. It caused translation divergence. SLE Merge Robot is an output of the merge effort, and “suggests” to use SLE translation. Please review carefully, and keep standard terminology used in your language. Initial import of yast was created from the community translations, but strings actually missing in the community translation were taken from the contracted SUSE Linux Enterprise translations. These translations are mixed in Weblate. If you are interested in the SUSE Linux Enterprise translations import review, go to ftp://ftp.suse.com/pub/people/sbrabec/yast-translations-sle-contributions/
yast2-cluster is not part of openSUSE Leap 15. It exists only in openSUSE Tumbleweed and enterprise products.

Translation status

Strings121
100.0% Translate
Words1622
100.0%
Approved
Good
Failing checks
Needs editing

Project Information

Project website https://github.com/yast/yast-cluster
Translation process
  • Translations can be made directly.
  • Translation suggestions can be made.
  • Any authenticated user can contribute.
  • The translation uses bilingual files.
Repository git@github.com:yast/yast-translations.git
Repository branch master bd88aefd92, yesterday
Repository containing Weblate translations https://l10n.opensuse.org/git/yast-base/master/
Filemaskpo/cluster/*.po
Translation file po/cluster/de.po
When User Action Detail Object
2 months ago none Resource update yast-cluster/master - German
2 months ago none Committed changes yast-cluster/master - German
2 months ago SarahKriesch New translation yast-cluster/master - German
Der rrp-Modus Aktiv ist kaputt. Besser Passiv verwenden.
2 months ago none Resource update yast-cluster/master - German
a year ago SarahKriesch Translation completed yast-cluster/master - German
a year ago SarahKriesch Committed changes yast-cluster/master - German
a year ago SarahKriesch New translation yast-cluster/master - German
<p><b><big>Netzwerkadresse zuweisen</big></b><br>Adresse, die das ausführbare Element openais zuweisen soll. Diese Adresse muss auf null (0) enden. Falls der Totem-Datenverkehr über 192.168.5.92 geleitet werden soll, legen Sie für bindnetaddr den Wert 192.168.5.0 fest.<br>Sie können auch eine IPV6-Adresse angeben, sodass das IPV6-Networking verwendet wird. In diesem Fall müssen Sie die vollständige Adresse angeben, und die Netzwerkschnittstelle in einem bestimmten Subnetz wird nicht automatisch ausgewählt (im Gegensatz zu IPv4). Wenn das IPv6-Networking verwendet wird, müssen Sie das Feld nodeid festlegen.<br></p>
<p><b><big>Multicast-Adresse</big></b><br>Die Multicast-Adresse, die vom ausführbaren Element openais verwendet wird. Die Standardeinstellungen ist für die meisten Netzwerke geeignet; fragen Sie dennoch den Netzwerkadministrator nach der zu verwendenden Multicast-Adresse. Die Adresse 224.x.x.x ist nicht zulässig, da dies eine "config"-Multicast-Adresse ist.<br>Sie können auch eine IPV6-Adresse angeben, sodass das IPV6-Networking verwendet wird. In diesem Fall müssen Sie das Feld nodeid festlegen.</p>
<p><b><big>Port</big></b><br>Nummer des UDP-Ports. In einem Netzwerk, in dem der Dienst openais für mehrere UDP-Ports konfiguriert ist, können Sie dieselbe Multicast-Adresse verwenden.<br></p>
<p><b><big>Mitgliedsadresse</big></b><br>Diese Liste enthält alle Knoten im Cluster (nach IP-Adresse geordnet). Die Liste kann mit udpu(Unicast) konfiguriert werden. <br></p>
<p><b><big>Knoten-ID</big></b><br>Diese Konfigurationsoption ist bei IPv4 optional und bei IPv6 erforderlich. Dieser 32-Bit-Wert gibt die Knoten-ID an, die an den Cluster-Mitgliedschaftsdienst übergeben werden soll. Ist die Knoten-ID in IPv4 nicht angegeben, wird sie aus der 32-Bit-IP-Adresse abgeleitet, der das System mit der Ring-ID 0 zugewiesen ist. Der Wert 0 (null) für die Knoten-ID ist reserviert und darf nicht verwendet werden.<br></p>
<p><b><big>rrp_mode</big></b><br>Modus für den redundanten Ring (keine, aktiv oder passiv). Bei der aktiven Reproduktion ist die Latenz von der Übertragung bis zur Lieferung in fehlerhaften Netzwerkumgebungen geringer, die Leistung jedoch auch. Die passive Reproduktion kann die Geschwindigkeit des Totem-Protokolls nahezu verdoppeln, sofern das Protokoll nicht der CPU zugewiesen wird. Bei der Option 'keiner' wird das Totem-Protokoll mit nur einer Netzwerkschnittstelle ausgeführt. Wenn nur eine einzige Schnittstellenanweisung angegeben ist, wird automatisch 'keine' ausgewählt. Sind mehrere Schnittstellenanweisungen angegeben, stehen nur die Optionen 'aktiv' und 'passiv' zur Auswahl.<br></p>
<p><b><big>Cluster-Name</big></b><br>Das spezifiziert den Namen des Clusters und wird zur automatischen Generierung von Multicast-Adressen verwendet. Standard ist hacluster. Für ein Geo-Cluster muss jedes Cluster einen einzigartigen Namen haben.<br></p>
<p><b><big>Erwartete Votes</big></b><br>Erwartete Anzahl der Votes für Voting-Quorum. Dieser Wert wird automatisch berechnet, wenn die Datei 'corosync.conf' den Abschnitt 'nodelist {}' enthält (Liste wird bei Verwendung des Unicast-Transports erzeugt), oder kann im Abschnitt 'quorum {}' festgelegt werden. (Für 'Erwartete Votes' muss die Gesamtanzahl der Knoten im Cluster angegeben werden). Wenn 'Erwartete Votes' im Unicast-Transport vorliegt, hat dieser Wert Vorrang vor dem automatisch berechneten Wert.<br></p>
<p><b><big>Knoten-ID automatisch erzeugen</big></b><br>Bei IPv6 ist nodeid erforderlich. Wenn diese Option aktiviert ist, wird nodeid automatisch erzeugt.<br></p>
a year ago none Resource update yast-cluster/master - German
a year ago stefanschlesinger Translation completed yast-cluster/master - German
a year ago stefanschlesinger Committed changes yast-cluster/master - German
Browse all translation changes

Customize download

Statistics

Percent Strings Words
Total 121 1622
Translated 100.0% 121 1622
Needs editing 0.0% 0
Failing check 0.0% 0

Last activity

Last change April 29, 2019, 10:11 a.m.
Last author Sarah Kriesch

Activity in last 30 days

Activity in last year